Am Samstag, 10. Juni 2017 findet die fünfte Auflage des Neuenkirchener Dorfturniers statt.
Wir freuen uns wieder riesig, dass sich 17 Fußball-Hobbymannschaften aus dem Stadtteil Neuenkirchen für unser Turnier angemeldet haben, um den Versuch zu starten, den Wanderpokal zu gewinnen!

Wie in den vergangenen Jahren, wird dabei der Spaß im Vordergrund stehen, und für die Verpflegung der Teilnehmer und auch aller Zuschauer, die herzlich eingeladen sind, ist gesorgt.

Besonders erfreulich ist, dass wir wieder ein Team mit Neuankömmlingen aus den weltweiten Krisengebieten im Teilnehmerfeld haben, aber auch immer wieder neue Hobbygruppen gegründet werden, um bei uns am Turnier teilzunehmen. Wir haben mittlerweile eine gute Mischung aus Traditionsclubs und Neugründungen, was auch die Organisatoren und die ehrenamtlichen Helfer immer wieder motiviert.

Das Eröffnungsspiel findet am Samstag um 13 Uhr auf dem Wilhelm-Niemann-Sportplatz statt.
Das Endspiel um den Wanderpokal wird gegen 19:20 Uhr ausgetragen.

Der Erlös des Turniers fließt zu 100 Prozent in die Vereinsarbeit des TV Neuenkirchen und soll in diesem Jahr vor allem der Fußball-Jugendabteilung zu Gute kommen.

Nachfolgend zur Einstimmung ein paar Bilder vom Turnier des letzten Jahres.

P1030267

Im Juni und im August haben wir die Möglichkeit, im Warmwasserbecken des Hallenbads in Melle Aquafitnesskurse anzubieten.

Die Zeiten sind wie folgt:

bis zu den Sommerferien Mittwochs von 17:15 - 18:00 Uhr

im August Montags und Mittwochs, jeweils von 17:15 - 18:00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung bei Hannelore Pörschke - Tel.: 0170/4897706

 

Ab Juni trifft sich die Laufgruppe nicht mehr Dienstags sondern immer Mittwochs.

Die Anfangszeit ist bei 18.30 Uhr geblieben. Treffpunkt ist der Parkplatz am Tennis-Clubhaus.

Weitere Informationen gibt es bei Erika Thomae - Telefon: 05428/830

Außen

Der Karate Experte Wolf-Dieter Wichmann, Träger des 9. Dan (Meistergrad) im Karate, schulte am Samstag, 25.3.2017, Karatesportler aus ganz Niedersachsen und dem benachbarten Ostwestfalen-Lippe. Der Lehrgang wurde ausgerichtet vom Meller Budokai Karate Dojo.

In mehreren Trainingsgruppen wurden unterschiedliche Karate Kata gelehrt, vertieft und in der Anwendung zur Selbstverteidigung geübt. Karate-Kata sind traditionelle, festgelegte Übungsformen, die seit alters her vom Meister auf den Schüler weitergegeben werden. Für Fachleute: Auf diesem Seminar ging es konkret um die Kata Heian Shodan, Heian Nidan, Bassai Dai und Chinte.

Der Trainingsraum im Vereinsheim erwies als ideal für das Karate-Seminar, die Sportler lobten das passende Ambiente  und die Möglichkeit, im Erdgeschoss in den Pausen einen Kaffee zu genießen. Fazit: Eine tolle Veranstaltung für Neuenkirchen, den TVN und unsere neuen Karate-Sportler im Verein!

Der Meller Karateverein ist seit einiger Zeit Kooperationspartner des TVN und bietet mittwochs und freitags Karate- und Selbstverteidigungstraining in Neuenkirchen an.

Interessierte können sich für weitere Infos und Probetraining hier melden:

Ralf Kruckemeyer, Tel. 05422 41340

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppenfoto

Das Gruppenfoto zeigt die Teilnehmer der höchsten Trainingsgruppe, dabei handelte es sich überwiegend um Karate-Lehrer aus Melle, Osnabrück, Herford und Bremen.